Um die Kommissionierung zu beschleunigen und die Fehlerquote zu senken, setzen wir unsere Hard- und Softwarekomponente individuell passend auf Ihre Strategie ein.
Das Bahnhofsprinzip ist zum Beispiel immer dann sinnvoll, wenn Schnelldreher mit einem extremen Durchsatz verarbeitet werden sollen.
Bei dem Bahnhofsprinzip, wird jeder „Bahnhof“ (Arbeitsplatz) mit unserer pick2light Hardware ausgestattet. Durch unsere ix.tech Software können einzelne „Bahnhöfe“ definiert und bequem über die Konfiguration gegliedert und erweitert werden.

auftragsbezogene Kommissionierung

Wie funktioniert`s

In einem Kommissionierbereich gibt es mehrere Bahnhöfe.
Der Auftrag wird von Bahnhof, zu Bahnhof transportiert. In jedem Bereich bekommt der jeweilige Mitarbeiter die Arbeitsschritte durch pick2light Modulen an den jeweiligen Entnahmefächern und ggf. einem Terminal visualisiert. Die ix.tech Software kommuniziert mit Ihrem ERP-, WaWi- oder Lagerverwaltunsgsystem und bildet mit Hilfe der angebrachten Hardware den Prozess ab.
Bei der Bahnhofskommissionierung ist es besonders wichtig jeden Auftrag eindeutig identifizieren zu können. Der Farbwechsel je nach Auftrag ermöglicht Ihren Mitarbeitern außerdem sicher zu arbeiten und einfach die Sequenz einzuhalten.
Der jeweilige Kommissionierer steht immer nahe der Entnahmestelle, so dass lange Wegzeiten entfallen. Durch die deutlich reduzierten Wegzeiten lassen sich somit auch die Pickleistungen um ein Vielfaches erhöhen.
Zwischen den einzelnen Zonen können Pufferlager eingerichtet werden, die dem Ausgleich verschieden langer Kommissionierzeiten in den einzelnen Zonen dienen. So kann an mehreren Bestellungen parallel gearbeitet und lange Wartezeiten vermieden werden.
Die ix.tech Software ermöglicht Ihnen eine sehr dynamische Arbeitsweise. Das heißt, der Zonenkonfigurator erlaubt die Anzahl und die Größe der einzelnen Bahnhöfe beliebig zu gestalten. Mit Hilfe der Zonenabhänigkeit, werden die einzelnen Zonen jederzeit über den aktuellen Status der anderen Zonen in Kenntnis gesetzt. Ebenso kann problemlos in verschiedene Modi gewechselt werden, wie zum Beispiel vom Batch- in einen speziellen Customer Modus.
Die ix.tech Soft- und Hardwarekomponente ermöglichen Ihnen Ihre Kommissionierstrategie zu optimeren um die Fehler- und damit auch Retourenquote zu senken und die Effizienz der Mitarbeiter zu steigern.

Bahnhofskommissionierung

Vorteile Bahnhofskommissionierung

  • lange Wegzeiten entfallen -> Pickleistungen um ein Vielfaches erhöhen
  • Zonen beliebig skalierbar
  • beliebige Anbindung von Hardwarekomponenten wie Scanner, Terminal, Eingriffskontrolle etc.
  • Einfacher Wechsel in verschiedene Modi
  • Pufferlager können eingerichtet werden um Kommissionierzeiten auszugleichen
  • Artikel müssen nicht mehr auf die Aufträge nachsortiert werden